Gemüseanbau im Büro

In Japan greift man zur Stressbewältigung zu ungewöhnlichen Methoden: Immer mehr Büroangestellte züchten im Büro Cherrytomaten, Bohnen und anderes Gemüse in Blumentöpfen.
Gemüseanbau im Büro
Die Früchte der Arbeit

Obwohl der Gemüseanbau im Büro wohl eher keine große Ernte abwirft, soll das Gärtnern besser gegen Stress helfen als die Pflege von Zimmerpflanzen. Der Grund: Die Früchte der eigenen Arbeit sind greifbar und sogar genießbar. So bescheren sie dem Hobbygärtner echte Erfolgserlebnisse.

In Tokio wurde sogar ein ganzes Bürogebäude zum Gemüsegarten umfunktioniert, laut einer Meldung der Vereinigten Hagel wachsen dort über 280 verschiedene Gemüse- und Kräutersorten. Die Bürofrüchte werden nach der Reife in der Kantine zubereitet oder an Besucher verschenkt.