Weltweinfestival in Wien

Bereits zum dritten Mal in Folge trifft sich die internationale Weinszene im Palais Coburg in Wien. Die Veranstalter versprechen vom 21. bis zum 24. April 2010 große Weinentdeckungen.
Weltweinfestival in Wien
Auch Ungarns Weine sind vertreten

Auf dem Weltweinfestival kommen jedes Jahr abwechselnd in Wien im Palais Coburg und in Bad Ragaz in der Schweiz internationale Top-Winzer, Weinexperten und Weinfreunde zusammen. Gemeinsam wollen sie sich über die aktuellen Jahrgänge, Neuigkeiten und Trends rund um ihr liebstes Getränk austauschen, dieses selbstverständlich aber auch verkosten. Das Herzstück der Veranstaltung ist das Weinforum, bei dem über 50 Winzer aus aller Herren Länder zu Gast sein werden, um ihre besten Weine persönlich zu präsentieren.

Weltweinfestival in Wien
Weltweinfestival in Wien

Das Weltweinfestival beginnt am 21. April mit einer Erstverkostung österreichischer Topweine. An den folgenden Tagen stehen verschiedene Länder wie Spanien, Südafrika oder Ungarn im Fokus, außerdem gibt es Seminare zu beliebten Themen wie "Wein und Schokolade" oder "Wein und Käse". Das Galadinner am 23. April steht unter dem Motto „Wein und Sterne“, jeder der 6 Gänge wird von einem anderen berühmten Koch zubereitet. Das parallel stattfindende "Große Menü" präsentiert dieses Jahr die Weine der Côte d’Or. Am 24. April schließlich lassen die Veranstalter das Weltweinfestival mit dem rauschenden Weltweinfest ausklingen.

Karten für die einzelnen Veranstaltungen können Sie auf der Internetseite des Weinfestivals kaufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen sowie ein genaues Programm.