E-Nummern-App von Öko-Test

Eine weitere App, die uns das gesunde und bewusste Einkaufen einfacher machen soll: Von Öko-Test gibt es jetzt eine App für E-Nummern.

E-Nummern bezeichnen in der Zutatenliste eines Produktes so genannte Lebensmittelzusatzstoffe, die von der Europäischen Union zugelassen wurden. Bei über 300 E-Nummern sind ihre Funktionen so vielfältig wie ihre Namen: Die Zusatzstoffe machen flüssige Saucen dick, Vanillepudding appetitlich gelb oder lassen Brötchen buttrig schmecken. Ihr Ursprung kann wie beim Verdickungsmittel Pektin natürlich, oder wie bei Ascorbinsäure künstlich sein. In jedem Fall ist es für Verbraucher unmöglich, den Überblick zu behalten und beim schnellen Blick auf die Zutatenliste auf eine Produktpackung zwischen unbedenklichen und schädlichen Zusatzstoffen zu unterscheiden.

E-Nummern-App von Öko-Test
Chemie im Essen?

Öko-Test bietet nun eine neue App an, die uns genau dabei helfen soll. Die E-Nummern-App bietet die Möglichkeit, nach Nummern oder nach Namen der Zusatzstoffe zu suchen, und hilft mit den wichtigsten Informationen zu den jeweiligen Stoffen weiter. Die Zusatzstoffe werden in Antioxidantien, Nahrungsergänzung, Farbstoffe, sonstige Zusatzstoffe, Verdickungsmittel, Aromastoffe und Geschmacksverstärker, Füllstoffe, Emulgatoren, Trennmittel, Konservierungsstoffe, Süßstoffe und Zuckeraustauschstoffe, Treib- und Packgase, Trägerstoffe und Trägerlösemittel, Vitamine, Säurungsmittel und Säureregulatoren, Enzyme und funktionale Additive eingeteilt.

Die E-Nummern-App von Öko-Test kostet 2,39 Euro. Weitere Informationen zur App finden Sie auf der Seite von Öko-Test.