Erdbeerfeste

Dieses Jahr mussten wir etwas länger auf sie warten, aber nun ist sie endlich da: die Erdbeerzeit! In vielen Regionen gibt es kleine und große Erdbeerfeste zu Ehren der kleinen roten Früchte, und dieses Wochenende finden besonders viele statt.

Das Vierländer Erdbeerfest

Erdbeerfeste
Erdbeeren, soweit das Auge reicht

Am 19. und 20. Juni feiert das Freilichtmuseum Rieckhaus zum zwölften Mal das Vierländer Erdbeerfest. Fester Bestandteil der Feierlichkeiten sind die Krönung der Erdbeerkönigin und ein Rezeptwettbewerb. Außerdem gibt es einen Markt mit Kochschau rund um die Erdbeere, Erdbeerweinen und Körperpflegeprodukten aus Erdbeeren. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro, Kinder zahlen 1 Euro. Weitere Informationen zum Vierländer Erdbeerfest finden Sie auf der Seite des Rieckhaus.

Erdbeerfest auf dem Erdbeerhof Klaistow

Auch in Brandenburg wird dieses Wochenende der Erdbeere gehuldigt. Auf dem Erdbeerfest des Erdbeerhofes Klaistow bei Potsdam am 20. Juni gibt es Brandenburgs größte Erdbeertorte mit über 500 Kilo Erdbeeren. Außerdem können sich die Besucher der Erdbeerfestes bei der Sortenkunde über die Vielfalt der Erdbeeren informieren. Weitere Informationen sowie eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Seite des Erdbeerhofes.

Erdbeerfest in Erbach (Rheingau)

Das Zentrum des Städtchens Erbach duftet dieses Wochenende nur nach Erdbeeren. Im Rheingau darf außerdem der Wein nicht fehlen, so dass es hier die Erdbeerbowle aus Erdbeeren und Riesling zu besonderer Berühmtheit gebracht hat. Gefeiert wird das ganze Wochenende (18. bis 21. Juni) mit Tanzgruppen, Blaskapellen und Musikbands. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Erbach.

Südtiroler Erdbeerfest

Erst in zwei Wochen, vom 25. bis 27. Juni, werden in Südtirol, genauer in Martell im Vinschgau, die Erdbeeren gefeiert. Bei Wanderungen durch die Erdbeerfelder können die am höchsten wachsenden Erdbeeren Europas bewundert werden. Danach gibt es zur Stärkung ein des Riesenerdbeerkuchens, der es sogar schon ins Guiness Buch der Rekorde geschafft hat. Weitere Informationen zum Südtiroler Erdbeerfest finden Sie auf der Webseite von Martell.