Master of Malt

Vom Whisky-Liebhaber zum "Master of Malt": Glenfiddich weiht Whisky-Freunde in einem Online-Lehrgang in die Geheimnisse des schottischen Nationalgetränks ein.
Master of Malt
Whisky, das schottische "Lebenswasser"

Für Whisky, wie für vieles andere, gilt: Wissen und Genuss gehören zusammen. Hinter dem "Lebenswasser" steht eine eigene Philosophie, die Natur, Hingabe und Können mit einschließt. Um Whisky-Liebhabern nun den vollen Genuss zu ermöglichen, bietet die Brennerei Glenfiddich einen Online-Lehrgang zur Whisky-Herstellung an. Innerhalb von sechs Monaten wird der Teilnehmer zum "Master of Malt" ausgebildet. Den Lehrstoff gibt es in multimedialen Lektionen, in denen beispielsweise der renommierte Whisky-Experte Walter Schobert in Filmen sein Wissen zu Themen wie Whisky-Brennen oder Tastings zum besten gibt. Damit auch der praktische Aspekt nicht zu kurz kommt, finden außerdem regelmäßig Übungs-Tastings statt. Nach sechs Lektionen ist der Whisky-Student reif für die Prüfung: Auf die theoretische folgt eine praktische Prüfung inklusive Blind-Tasting. Sind beide Prüfungen bestanden, darf sich der Whisky-Liebhaber fortan "Master of Malt" nennen.

Zum Kurs anmelden können Sie sich auf der Seite des Lehrgangs. Die Teilnahme am Kurs "Master of Malt" ist kostenlos.