Milford Tee mit Blindenschrift

Als erste große Lebensmittelmarke überhaupt bedruckt der Teehersteller Milford in Österreich seit Juni seine Verpackungen mit der Brailleschrift. So können auch blinde Menschen lesen, welche Teesorte sie in der Hand haben.
Milford Tee mit Blindenschrift
Neue Teepackung mit Blindenschrift

Der Teespezialist Milford geht innovative Wege in der Produktauszeichnung: Seit Juni werden alle Teepackungen mit Brailleschrift, der bekannten Punkteschrift für Blinde, ausgezeichnet – zumindest in Österreich. Auf den Verpackungen aller Teesorten werden jeweils Name und Geschmacksrichtung des Tees in Braille angeführt. Laut Österreichischem Blindenverband ist die Aktion ein wichtiger Schritt in Richtung eines barrierefreien Einkaufens für Blinde und Sehbehinderte. Sie sind speziell im Supermarkt besonders benachteiligt, da es bisher kaum Lösungen gibt, ihnen die Produkterkennung und damit den Einkauf zu erleichtern. Die neuartigen Verpackungen sind bereits seit Juni im österreichischen Handel erhältlich und riefen laut Milford durchweg positive Reaktionen hervor. Dennoch ist nach Angaben des Herstellers in Deutschland bisher keine Verpackungsumstellung geplant.