Internationale Food Blogger Konferenz

Vergangenes Wochenende fand in Seattle die zweite Internationale Food Blogger Konferenz (IFBC) statt. Drei Tage lang drehte sich im Hotel Monaco alles rund um die große Welt der Food Blogs.
Internationale Food Blogger Konferenz
IFBC: Food. Writing. Technology

Mittlerweile ist es nichts Ungewöhnliches mehr, wenn sich virtuelle Communities auch in der physischen Realität treffen: Der Bedarf nach Erfahrungsaustausch wird in der zunehmend komplizierten Welt des Web 2.0 immer größer. Vergangenes Wochenende fand deshalb bereits zum zweiten Mal die Internationale Food Blogger Konferenz statt. Schauplatz der Versammlung war, wie bereits letztes Jahr auch, das Hotel Monaco in Seattle, präsentiert wurde das Ganze von Foodista, dem amerikanischen Food-Netzwerk. Nach Angaben von Foodista versammelten sich die 100 wichtigsten Food-Blogger der Welt, dazu kamen Köche, Journalisten und Lebensmittelhersteller, die sich drei Tage lang mit nichts anderem als Kochen und Essen im Internet beschäftigten.

Die Food Blogger Gemeinde lauschte während der Konferenz vor allem Vorträge aus dem Themenfeld "Food. Writing. Technology", selbstverständlich gehalten von echten Experten auf ihren Gebieten: Amy Sherman vom Blog Cooking with Amy teilte mit den Food Bloggern ihre Geheimnisse zum Thema Rezepte schreiben, Bestseller-Authorin Kathleen Flinn unterrichtete die Blogger-Gemeinde im Schreiben mit allen Sinnen. Außerdem wurden die Blogger auch in technischen Aspekten geschult, Wordpress-Mitarbieterin Joy Victory referierte zur Suchmaschinenoptimierung und die bekannte Food-Fotographin Penny De Los Santos gab Tipps für besonders ästhetischen Food-Fotos. Darüber hinaus wurden auch Problemstellungen rund ums Thema Food in der Konferenz aufgegriffen, die Blogger beteiligten sich an Diskussionen zu den Themen Lebensmittel und Ethik, spezielle Ernährungsformen und die Bedeutung von Fair Trade und Bio.

Natürlich durfte auch die kulinarische Seite bei einem Gourmet-Event dieser Größe nicht zu kurz kommen, verpflegt wurden die Blogger von namenhaften Köchen wie Lisa Dupar oder Jason Wilson.

Einen Einblick in die genießerische Atmosphäre der IFBC gibt dieses Youtube-Video aus dem vergangenen Jahr: