Was sollen wir essen?

Zwischen Bio-Massenproduktion, Nachhaltigkeit beim Discounter und Gen-Food stellt sich vielen Verbrauchern die Frage: Was sollen wir essen? In 3 Sendungen sucht 3sat nach Antworten.

In "scobel - Du bist, was du isst" geht Gert Scobel gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Lutz Hachmeister, der Philosophin Iris Därmann von der Berliner Humboldt-Universität und mit dem Ernährungswissenschaftler und Gastronomie-Kritiker Jürgen Dollase der Frage nach, ob Geschmack von Modeerscheinungen abhängig ist und ob Essen

tatsächlich ein Spiegel unserer Gesellschaft ist.

Donnerstag, 30. September, 21.00 Uhr

Das 3sat-Magazin "vivo" wirft wöchentlich in drei Ausgaben einen kritischen Blick auf unsere Esskultur. Dafür schaut "vivo" in japanische Kochtöpfe und fragt nach der Bedeutung

der Ernährung für ein gesundes und langes Leben, will wissen, ob der

Mensch durch industriell gefertigtes Brot Abstriche bei Geschmack und Qualität machen muss und beleuchtet das umstrittene Nahrungsmittel

Fleisch.

Samstag, 2.Oktober, 17.00 Uhr

"hitec: Bio für die Massen?" fragt nach den Produktionsbedingungen von Biolebensmitteln. Wie ist es

möglich, den gigantischen Bedarf an Biolebensmitteln, nachhaltig zu

befriedigen? Wo liegen die Grenzen der ökologischen Massenproduktion? Und welche Bedeutung haben Klima und Umweltfragen bei der Sicherung der Ernährung?

Montag, 4. Oktober, 21.30 Uhr