Beste Winzer-Websites

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat die besten Deutschen Winzer-Websites 2010 ausgezeichnet. Zum Sieger kürte die Jury die Internetpräsenz des Weingutes Schätzel aus Nierstein.
Beste Winzer-Websites
Auszeichnungen für die besten Winzer-Websites 2010

Auf Einladung des Deutschen Weininstitutes (DWI) ermittelte eine Jury aus IT-, Weinwirtschafts-, Weinmarketing- und Medien-Experten im Oktober 2010 drei Sieger des Winzer-Website-Wettbewerbs 2010. Diese wurden im Rahmen einer Preisverleihung am vergangenen Freitag ausgezeichnet. Zum Sieger kürte die Jury die Internetpräsenz des Weingutes Schätzel aus Nierstein: "Die Internetpräsenz des Sieger-Weinguts Schätzel ist gelebter und integrierter Bestandteil des Weingutes. Sie besticht durch ein klares, durchgängiges Design und eine einfach nutzbare Navigation, mit der sich auch unerfahrene Internetnutzer sofort vertraut fühlen."

Auf den zweiten Platz wählte die Fachjury den Auftritt des Weingutes Herzog von Württemberg aus Ludwigsburg, hier wurde insbesondere das edle Design und die gekonnte Farbgebung gelobt. Den dritten Platz belegte das Weingut 2Freunde in Rivenich an der Mosel. Hier überzeugte die Jury das innovative Gesamtkonzept der Website, auf der man sich seine eigenen Weinetiketten kreieren kann.

Alle Sieger des Wettbewerbs werden mit einer professionellen Fotosession über ihren Betrieb belohnt.

Neben den Preisen der Fachjury wurde am Freitag Abend auch der Sieger des Publikumspreises bekannt gegeben. Auf der Homepage des DWI konnten Besucher zwei Wochen lang ihren Favoriten aus den 12 Websites mit der besten Jurybewertung wählen. Die meisten der insgesamt 3200 Stimmen erhielt das Weingut Hensel aus Bad Dürkheim in der Pfalz.

Die Preisträger: 1. Platz: Weingut Schätzel aus Nierstein

2. Platz: Weingut Herzog von Württemberg

3. Platz: Weingut 2Freunde in Rivenich

Publikumspreis: