Nespresso-Erfinder will Tee-Kapselsystem "Tpresso" in China einführen

Eric Favre, der Erfinder der berühmten Nespresso-Kapseln, plant laut Medienberichten, ein System für Teekapseln im asiatischen Markt einzuführen.

Eric Favre, Erfinder des Nespresso-Kapselsystems und ehemaliger Chef der Nestlé-Marke Nespresso, wolle diese Woche in Peking ein System für Teekapseln vorstellen, das auf den asiatischen Markt ziele, berichtet der britische Independent. Das Unternehmen Monodor, das Favre seit 1991 führe, vertreibe bisher mit Kaffee, Kakao oder Brühe gefüllte Kapseln aus Polypropylen. Vorteil des Kunststoffs sei nach Firmenangaben, dass er ohne schädliche Rückstände verbrannt werden könne - im Gegensatz zu anderen Kapseln, die in der Regel aus Aluminium bestünden.