Ball über den Wolken

Der Hamburger Flughafen feiert 100. Geburtstag. Wer das mitfeiern möchte, kann am 12. Februar in Hamburg abheben. Dann findet zum 61. Mal der "Ball über den Wolken" im Hotel Atlantic Kempinski statt. Auf die 600 Gäste wartet ein viergängiges Menü, das ganz im Zeichen der Luftfahrt steht.
Ball über den Wolken
Beim Ball über den Wolken sorgen eine Band und ein DJ für die richtige Musik

Wer im Dreivierteltakt an der Außenalster den Geburtstag des Hamburger Flughafens feiern möchte, darf den "Ball über den Wolken" nicht verpassen. Gastgeber sind neben dem Hotel Atlantic Kempinski der Flughafen Hamburg, die Deutsche Lufthansa und Skal International Hamburg. Atlantic-Küchenchef Peter Könemanns kocht zu diesem Anlass "Zweierlei von der Languste mit gesprengtem Wachtelei und Feuilleté von der Mango" als Vorspeise und "Medaillon vom Kalbsfilet unter der Ravioli gefüllt mit Zwiebelconfit, auf Ragout von wilden Garnelen und Krapfen von der Kartoffel" als Hauptspeise. Das Menü beschreibt eine Zeitreise, die vom ersten Gang "1911 - Der erste Zeppelin startet in Hamburg" bis zum Dessert "2011 – Der neue Hamburg Airport wird 100" durch die Geschichte der Hamburger Luftfahrt führt.

Eine Karte für den Ball über den Wolken kostet inklusive Menü und Teilnahme an einer Prämienverlosung 250 Euro. Karten können unter der Telefonnummer 040 2888 811 oder per E-Mail bankett.atlantic@kempinski.com reserviert werden.