Kochen zum Valentinstag

Liebe geht bekanntlich durch den Magen − das Sprichwort darf besonders am Valentinstag beherzigt werden. Restaurants in Berlin und Brandenburg bieten deswegen Valentinstags-Erlebnisse für verliebte Hobbyköche und Gourmets an.

Wer seinen Liebsten oder seine Liebste zum Valentinstag mit einem perfekten Menü überraschen möchte, kann bei Daniel Kresovic im Berliner Restaurant 44 schon vor dem 14. Februar einen Kochkurs für das perfekte Valentinstagsmenü besuchen. Damit auch alles klappt, gib es zusätzlich einen Warenkorb zum Abholen. Wer lieber gemeinsam kocht, kann dies im Hotel Am Jägertor in Potsdam tun. Chefkoch Steffen Schwarz kocht mit verliebten Pärchen zusammen den "Flotten Dreier". Kochmuffel können sich das Drei-Gänge-Menü auch einfach im Restaurant servieren lassen. Edel wird im Restaurant Volt in Kreuzberg gespeist und getrunken: Beim Valentinstag-Champagnermenü wird zu jedem Gang der passende Champagner kredenzt. Serviert wird unter anderem „Roulade vom Schwarzfederhuhn“ und „Geeiste Mandarine“. Eines ist klar, am Valentinstag geht niemand hungrig nach Hause.