„Best New Product Award“ für Saft zum Kochen

Erstmals wurde auf der diesjährigen BioFach der "Best New Product Award" vergeben. Die Fachbesucher der Messe durften aus den Messeneuheiten die innovativsten Produktneuheiten wählen und entschieden sich im Bereich Getränke für die "Säfte zum Kochen" von Rabenhorst und essen&trinken.

Innovativste Produktneuheit im Bereich Getränke

Rabenhorst BioFach Preis
Klaus-Jürgen Philipp und Johannes H. Mauss von Rabenhorst (v.r.) nehmen die Urkunde entgegen

Das Messepublikum der BioFach hatte dieses Jahr zum ersten Mal die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Messeneuheiten die innovativsten Produkte zu bestimmen. Die neuen Produkte waren alle am Neuheitenstand in Halle neun zu begutachten. Im Bereich Getränke fiel die Wahl auf die drei neuen Säfte zum Kochen von Rabenhorst. Wie berichtet, entwickelte Rabenhorst in Zusammenarbeit mit unserer essen&trinken-Versuchsküche drei Sorten, die sich nicht nur zum Trinken eignen, sondern auch beim Kochen zum Einsatz kommen. So zum Beispiel die Sorte "Für asiatische Gerichte" - ein Saft aus Äpfeln, Ananas und Mango, der asiatischen Wok- und Pfannengerichten eine fruchtig-exotischen Note gibt.

Der Geschäftsführer von Rabenhorst, Klaus-Jürgen Philipp freut sich über die Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr, dass die Säfte zum Kochen bei den BioFach Besuchern so gut angekommen sind. Wir haben mit dem Rabenhorst Saft zum Kochen einen innovativen Weg eingeschlagen und wurden nun mit dem Publikumspreis der BioFach dafür belohnt." Alle drei Sorten sind Direktsäfte aus kontrollierter biologischer Herstellung und ab Anfang März in Reformhäusern, Naturkostgeschäften und ausgewählten Feinkostläden erhältlich. Die 500-ml-Flasche kostet 3,99 Euro.