Grüne Sauce Festival 2011

Sieben Kräuter, mehr braucht es nicht zum Frankfurter Glück. Schnittlauch, Borretsch, Pimpinelle, Kerbel, Sauerampfer, Petersilie und Kresse, fertig ist die Grüne Sauce. Wie unterschiedlich die schmecken kann, lernen Hessen und ihre Gäste vom 21. bis 28. Mai beim Grüne Sauce Festival.
Grüne Sauce Festival 2011
Anton Le Goff präsentiert das Grüne Sauce Festival

Jedes Jahr im Mai ist Frankfurt eine Woche lang grün - zumindest kulinarisch gesehen. Denn während des Grüne Sauce Festivals, dieses Jahr vom 21. bis 28. Mai, dreht sich alles rund um die beste Grie Soß überhaupt. Im Mittelpunkt des Festivals stehen natürlich die 7 Kräuter an sich, außerdem geht es um die wichtige Frage: Wer macht überhaupt die beste Grüne Sauce und hat damit das Zeug zum König der sieben Kräuter? 7 Abende hintereinander treten jeweils 7 Gastronomen in einer Abendshow gegeneinander an und messen sich im Grüne-Sauce-Machen. Tagsüber gibt es auf dem Frankfurter Roßmarkt die ganze Woche einen traditionell hessischen Mittagstisch mit regionalen Spezialitäten, Apfelwein, Wein, Messer und Mixer, Bembel und Worscht - und natürlich allen Zutaten für die Grüne Soße zum Selbermachen.

Weitere Informationen zum Grüne Sauce Festival 2011 finden Sie hier, Tickets für die Abendshows gibt es hier.