Erstes Genussfestival Südtirol

Äpfel, Milch und Speck, um diese geschützten Südtiroler Spezialitäten dreht sich am ersten Genussfestival Südtirol vom 2. bis zum 5. Juni alles. Gourmets können aber noch viel mehr entlang der Genussmeile in der Bozner Altstadt entdecken.
Erstes Genussfestival Südtirol
Zwölf Qualitätsprodukte werden beim Südtiroler Genussfestival vorgestellt

Die italienische Alpenprovinz Südtirol ist reich an feinen Delikatessen und ursprünglichen Lebensmitteln. In den Pavillons vom Rathausplatz bis zum Obstplatz können die Besucher deswegen noch viele weitere Spezialitäten wie Südtiroler Brot, Gemüse, Rindfleisch und Wein probieren. Wer kräftige Rotweine mag, darf beispielsweise das Tiroler Gewürztraminer Symposium nicht verpassen. Heiß her geht es am Waltherplatz, wo Moderator Markus Lanz mit Südtiroler Sterneköchen am 4. Juni ein "Genussmenü" zubereiten wird. Wissenswertes können Neugierige zudem über die traditionellen Verarbeitungsmethoden Südtiroler Spezialitäten erfahren.

Hier erfahren Sie mehr über das Genussfestival Südtirol, das von der Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen organisiert wird.