Melonenspalter

Ab dem 28. Juni wird die Zubereitung von Melone einfacher: Dann ist der neue Melonenspalter von Tchibo erhältlich, mit dem man die große Sommerfrucht einfach und schnell in gleich große Stücke zerlegen kann.

Sie dürfen fest drücken

Tchibo Melonenspalter
Aus der Tchibo "Durstlöscher Küche": Melonenspalter

Das System kennen wir schon vom Apfelteiler, mit dem man einen Apfel ruckzuck in gleich große Stücke teilen kann. Für Melonen fällt der praktische Küchenhelfer ein paar Nummern größer aus: Melonen mit einem Durchmesser bis zu 20 Zentimeter lassen sich damit zerteilen. Hierfür einfach eine Wasser- Honig- oder Cantaloupe-Melone halbieren, Melonenspalter auf der runden Seite ansetzen und dann fest runter drücken. Schon hat man zwölf Melonenstücke. Griffe aus rutschhemmendem Material und Klingenschutz sorgen für Sicherheit beim Melonen-Zerlegen.

Der Melonenspalter ist ab dem 28. Juni in allen Tchibo Filialen und unter www.tchibo.de für ca. 10 Euro erhältlich.