Kochkurs mit Heiko Antoniewicz

Port Culinaire veranstaltet in Köln einen Sous vide-Kochkurs mit dem Sternekoch und kulinarischen Berater Heiko Antoniewicz. Sous vide (unter Vakuum) ist eine Kochtechnik, die aus heutigen Gourmetküchen kaum noch wegzudenken ist.
Kochkurs mit Heiko Antoniewicz
Heiko Antoniewicz ist Spezialist für die Sous vide-Technik

Am 5. August 2011 können sich Interessierte von Heiko Antoniewicz in die Geheimnisse von Sous vide einführen lassen. Bei dieser Kochmethode werden die Zutaten in Vakuum eingeschweißt, um dann im Wasserbad gegart zu werden. Die Vorteile von Sous vide bestehen darin, dass keine Nährstoffe ins Wasser abgegeben werden und die Speisen aromatischer bleiben. Unter anderem können sich die Kursteilnehmer auf die Zubereitung von "Maispoularde Sous vide, Purple Curry, Linsen Sous vide, Portweinjus Sous vide, Gegrillter Mais Sous vide" und ein Sous vide-Dessert freuen.

Heiko Antoniewicz hat sich für sein Restaurant "Art Manger" 2001 den ersten Stern erkocht. Er leitet inzwischen vor allem Gourmetseminare und schreibt Kochbücher. Als Co-Moderator führt Port Culinaire-Herausgeber Thomas Ruhl durch die Veranstaltung. Nach getaner Arbeit können die Kochschüler die Sous vide-Speisen mit einem Glas Wein genießen.

Der etwa dreistündige Kurs findet am Freitag den 5. August 2011 im KitchenAid Loft in Köln Mühlheim statt und kostet 250 Euro. Anmelden können sich Interessierte unter der Nummer 0221/569 59 40.