Biohöfe laden Interessierte ein

Im Rahmen der „Aktionstagen Ökolandbau in Niedersachsen und Bremen“, können Besucher auch im Juli wieder ein tolles Programm zum Schwerpunktthema Tierhaltung wahr nehmen. Jeder ist eingeladen, auf teilnehmenden Bio-Höfen, in Bio-Gärtnereien und bei Lebensmittelverarbeitern hinter die Kulissen zu schauen.

Hoffeste und Fahrradtour

Biohöfe laden Interessierte ein
Im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau feiert das Restaurant und Hofcafé „Himmelhoch“ ein Kinderfest

Vom 1. Mai bis zum 31. Oktober finden dieses Jahr die Aktionstage Ökolandbau in Niedersachsen und Bremen statt. In dieser Zeit bieten über 60 Bio-Höfe, Bio-Gärtnereien und Lebensmittelverarbeiter allen Interessierten einen Einblick in ihre Arbeit. Im Fokus steht das Thema Tierhaltung. Besucher können sich ein Bild machen, wie Bio-Schweine, -Rinder, -Ziegen, -Schafe und –Hühner auf den Bio-Höfen leben. Das detaillierte Programm mit allen Informationen finden Sie auf www.aktionstage-oekolandbau.de.

Schon Morgen geht es mit dem Juli-Programm los. Das Unternehmen Voelkel in Pevestorf bei Höhbeck öffnet seine Pforten. Seit 75 Jahren stellt Voelkel Naturkostsäfte aus hochwertigen Rohstoffe aus kontrolliert biologischem und biologisch-dynamischem Anbau her. Im Rahmen eines bunten und großen Jubiläumsfestes werden u.a. Firmenführungen angeboten. Außerdem findet Morgen in Neustadt die Eröffnungsfeier eines Hanf-Labyrinths, mit Gaukelei und Ritteressen statt.

Am Sonntag geht es weiter mit einem Tag des offenen Hofes auf dem Demeterhof Dahlum in Gross-Dahlum. Und die Verbraucherzentrale Niedersachsen organisiert eine Fahrradtour zu einem Bioland zertifizierten Betrieb „Huhn und Ei“, der über seine ökologische Geflügelhaltung informiert.

Auch im August, September und Oktober gibt es tolle Aktionen, zum Beispiel eine Bio-Büffeltour in Eilte bei Ahlden. Hier lädt der Biohof Eilte zur Wasserbüffeltour und Verkostung des Käses aus der hofeigenen Bauernkäserei ein. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich! Der Blick auf die Seite der Aktionstage Ökolandbau in Niedersachsen und Bremen lohnt sich also!

Das Programm vom 2. bis zum 3. Juli 2011

2.7.2011

Das Restaurant und Hofcafé „Himmelhoch“ feiert sein Kinderfest mit spannenden Spielen und vielen Aktionen. Zur Stärkung gibt es hausgemachtes Eis, Kuchen, kleine Snacks und erfrischende Getränke. Der Eintritt ist frei.

11 bis 18 Uhr

Himmlisches Kinderfest

Hofcafé Himmelhoch

Horndorfer Weg 4

21368 Harmstorf bei Dahlenburg

Tel.: 05851/9795110

www.cafe-himmelhoch.de

2.7.2011

Aus Anlass des Firmenjubiläums gibt es in Pevestorf ein ganztägiges Programm mit großer regionaler Öko- und Gourmetmeile, mit Live-Konzerten, Spaß und Spiel.

10 bis 20 Uhr

Tag der offenen Tür bei Voelkel

Voelkel GmbH

Fährstraße 1

29478 Höhbeck OT Pevestorf

Tel. 05846/9500

www.voelkeljuice.de

3.7.2011

10 bis 18 Uhr

Fahrradtour zu einem Biobetrieb

In dem von Bioland zertifizierten Betrieb „Huhn und Ei“ steht das Federvieh im Mittelpunkt. Hühner, Hähnchen und Gänse finden ihren Platz in speziell gefertigten Mobilställen und den angrenzenden Weiden. Vor Ort findet eine Hofführung statt. Für das kulinarische Wohl ist im Rahmen eines kleinen Picknicks gesorgt.

Kosten: 8 Euro, telefonische Anmeldung erwünscht. Es sind noch Plätze frei!

Treffpunkt: Theaterplatz am Deutschen Theater, Göttingen

Organisator: Verbraucherzentrale Niedersachsen

H. Klaus

Tel. 0551/486585

3.7.2011

11 bis 17 Uhr

Buntes Hoffest

Mit Open-Air-Gottesdienst, Live-Musik und Reitvorführungen feiert „Der Hof“ Isenbüttel sein Hoffest. Es gibt leckere Spezialitäten aus eigenem Anbau und eigener Schlachtung.

Roland Bursian

Zum Hof 1

38550 Isenbüttel

Tel. 05374/95570

www. der-hof-isenbuettel.de

3.7.2011

11 Uhr

Bio erleben und genießen, unter diesem Motto feiern Meibohms Hof, der Laden und die Backstube. Es gibt Kaffee, Kuchen und stimmungsvolle Musik.

Hof Meibohm

Herbert und Elisabeth Meibohm

Langestr. 2

21702 Ahrenswohlde

Tel. 04166/458

3.7.2011

Tag des offenen Hofes

Demeterhof Dahlum

Südstraße 34

38170 Groß-Dahlum

Tel. 05332/2637

3.7.2011

„Kult-Ur-Kraft“ heißt das Sommerfest der Hofgemeinschaft Grummersort. Live-Musik und Erzählungen gehören zum Kulturprogramm des Festes. Es werden Hof- und Käseführungen angeboten, Treckerfahren und verschiedene handwerkliche Arbeiten.

11 bis 18 Uhr

Hofgemeinschaft Grummersort

Hauptmoorweg 3

27798 Hude

Tel. 04484/94042