Teezubereiter von Philips

Er ist Wasserkocher und Teekanne in einem, regelt automatisch die Dauer der Ziehzeit und die optimale Temperatur auf Knopfdruck: Der neue Philips Teezubereiter.
Teezubereiter von Philips
Teezubereitung auf Knopfdruck

Tee gehört zu den weltweit beliebtesten Getränken. Briten geben Milch dazu, Ostfriesen Sahne und Kandis, China und Japan bevorzugen Grünen, Indiens Nationalgetränk ist würziger Marsala. So wie die Sorten variieren, ist auch die Zubereitung unterschiedlich, vor allem was Wassertemperatur und Ziehzeit betrifft.

Der neue Teezubereiter von Philips besteht aus einer doppelwandigen Edelstahlkanne, in welcher der Tee bis zu einer Stunde warm bleibt. Die Teekanne fasst bis zu 700ml und verfügt neben den Schnellwahltasten für grünen, schwarzen, Rooibusch und Früchte- oder Kräutertee weitere individuelle Einstellungsmöglichkeiten für die gewünschte Temperatur (60°C bis 100 °C) und Ziehdauer (eine bis zehn Minuten). Ein Ton kündigt das Erreichen der gewünschten Temperatur oder der Ziehzeit an, die zusätzlich an einem Leuchtring, der den Aufheizsockel umfasst, abzulesen sind - ist der Tee fertig, leuchtet der Ring auf.

Die klassisch geformte cremefarbene Kanne aus beschichtetem Edelstahl ist mit einem rutschfesten dunkelbraunen Kunststoffgriff ausgestattet - Deckelgriff und Siebgriff sind ebenfalls dunkel abgesetzt. Der Aufheizsockel ist der Form eines Stövchens nachempfunden. Alle Teile des Teezubereiters lassen sich unter fließendem Wasser abspülen, der Aufheizsockel ist abwischbar.

Der Teezubereiter von Philips ist ab sofort im Fachhandel, in TeeGschwender Filialen oder direkt über Philips für 229,99 € (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

www.philips.de