AC/DC veröffentlichen Wein-Kollektion

Wer sich nach einem Rock-Konzert gerne mit einem guten Glas Wein auf der Couch zurücklehnt, bekommt bald beides aus einer Hand: Die australischen Hardrocker von AC/DC stellen dieser Tage ihre eigene Wein-Kollektion vor.

Auf ein Glas "Hells Bells Sauvignon"

AC/DC veröffentlichen Wein-Kollektion
AC/DC beweisen, dass sich Rock'n'Roll und guter Wein nicht ausschließen müssen

Die Band um Gitarrist Angus Young arbeitet für ihre ungewöhnliche Idee mit dem renommierten Weingut "Warburn Estate" aus New South Wales zusammen. Neben den beiden Rotweinen "Back In Black Shiraz" und "Highway To Hell Cabernet Sauvignon" werden mit "Hells Bells Sauvignon Blanc" und "You Shook Me All Night Long Moscato" auch zwei Weißweine im Angebot stehen. Die Trauben für die Weine stammen aus den traditionellen australischen Weinregionen Coonawarra und Barossa Valley. Verkaufsstart ist heute, deutsche Fans müssen sich jedoch gedulden: Vorerst wird der Wein nur in Australien erhältlich sein.