Trachtenkollektion von Lauenstein

Trachtenkollektion von Lauenstein
Die Trachtenkollektion von Lauensteiner

In Spitze und Leinen gehüllt und mit typischen Vichy-Karos und Streublumen verziert, kommt pünktlich zur Wiesnzeit die neue Trachtenkollektion der Lauenstein Confiserie auf den Markt: In der Pralinenmischung "Süße Tracht" finden sich neben Schwarzwälder-Kirsch-Pralinés herbe Bier-Canache-Trüffel mit Zartbittermantel oder Enzian-Pralinen. Die "süße Tracht" gibt es in der alkoholfreien 200 g-Packung hellblau verpackt, klassisch gemischt in rot. Die kleine Präsentpackung mit 75 g ist mit Vanille-Zuckerl, Nougattörtchen- und -kugel sowie Walnussschiffchen gefüllt und setzt auf den blau-rosa Dirndl-Look.

Mit Edelweiß und karierter Borte schmückt sich der "Gruß aus München", Trüffelspezialitäten, die in einer mit bayerischen Wahrzeichen, Rathaus und Frauenkirche geprägten Holzkiste sortiert sind.

Auch die schlichte Metalldose, in der sich die klassischen Lauensteiner Napolitains - Schokaldentäfelchen mit vier unterschiedlichen Kakaoanteilen - befinden, setzt optisch auf bayerischen Trachtenlook.

Die Trachtenkollektion ist ab September ab 4,90 Euro (75 g Präsentpackung, unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

www.lauensteiner.de