Espresso-Kapselmaschine Favola A Modo Mio

Deutsches Design und italienischer Caffè: AEG und die Traditionskaffeerösterei Lavazza bringen gemeinsam eine neue Espresso-Kapselmaschine auf den Markt: die Favola A Modo Mio.
Espresso-Kapselmaschine Favola A Modo Mio
Kompakter Kaffeegenuss: Favola A Modo Mio

Kompakt und aufs Wesentliche reduziert, setzt die neue Espresso-Kapselmaschine Favola A Modo Mio auf Funktionalität und schlichtes Design: Für Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato kann zwischen acht verschiedenen Lavazza-Espressokapseln gewählt werden. Milch lässt sich mit der Dampf- und Heißwasserdüse der Favola Plus aufschäumen. Wer den ganz puren Espressogenuss bevorzugt, kann auf die Favola ohne Dampfdüse zurückgreifen. Die Maschine braucht 25-30 Sekunden zum Aufbrühen des Espresso bei einem Pumpemdruck von 15 bar.

Die Favola (italienisch für 'Märchen') ist in zwei Ausführungen erhältlich: In Weiß in Kombination mit leuchtendem Rot, Weiß, Violett oder Schokobraun oder als Favola Plus Variante in metallisch glänzendem Schokobraun oder in hochglänzend Granitgrau-Schokobraun-Metallic.

Die Favola A Modo Mio und die Favola Plus sind seit September im Handel für 149,50 Euro (UVP) bis 219,50 Euro (UVP) erhältlich.

www.lavazzamodomio.de

www.aeg.de