The Crave Sydney International Food Festival

Vom 1. bis 31. Oktober 2011 feiert Sydney seine kulinarische Vielfalt: Das "Crave Sydney International Food Festival" bietet den ganzen Oktober über zahlreiche Veranstaltungen rund ums Thema Essen.
The Crave Sydney International Food Festival
Kulinarischer Oktober: Food Festival in Sydney

Sydney begrüßt den in Australien nun beginnenden Frühling mit einem opulenten Food Festival: Den Auftakt bildet am ersten Oktoberwochenende "The World Chef Showcase", ein Zusammentreffen internationaler renommierter Köche, junger aufstrebender Kochtalente und lokaler Kochstars: Mit dabei sind unter anderen Magnus Nilsson, Schweden, Vinny Dotolo und Jon Shook, L.A., Alex Alta, Brasilien und aus Sydney kommen Elvis Abrahanowicz und Ben Milgate.

Weiterer Höhepunkt des Food Festivals ist der "Night Noodle Market", der vom 10. bis 14. und 17. bis 21. Oktober im Hyde Park statt findet: Mehr als vierzig Stände präsentieren asiatische Speisen, von thailändischen Desserts über Pfannkuchen mit Peking Ente und Knödel im Shanghai-Stil gibt es hier Einiges zu entdecken.

Erstmalig findet dieses Jahr "Breakfast on Bondi" statt: An Sydneys bekanntestem Strand wird der Sonnenaufgang mit einem Picknick begrüßt, mit dabei ist Koch und Buchautor Bill Granger, dessen Frühstückscafé und Restaurant "bills", weit über Sydney hinaus Kultstatus besitzt. Beim Bondi Strandfrühstück heißt es "BYO", bring your own; jeder versorgt sich selbst mit seinen Lieblingsfrühstück - die musikalische Begleitung liefern die Veranstalter.

Auf Sydneys ältestestem Markt, dem Growers Market, der jeden ersten Samstag im Monat seine Türen öffnet, findet neben dem üppigen Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch und illustren Gästen, die Kochbücher oder neue Menüs vorstellen, am 1. Oktober das Grillevent "barbecue madness" statt: Den ganzen Tag über lockt es mit lokalen Barbecuegrößen und internationalen Gästen, und natürlich Gegrilltem.

Mit der "Kids’ Crazy Island Tea Party" geht's auf kulinarische Entdeckungsreise Richtung Goat Island im Hafen Sydneys. Außerdem werden unzählige weitere kleine Veranstaltungen und Straßenfeste in den einzelnen Stadtvierteln und in der Region New South Wales ausgerichtet. Beispielsweise die "100 Mile Meals", spezielle Mahlzeiten, die rund um Sydney angeboten werden und aus Produkten der jeweiligen Region stammen, präsentieren die ganze Vielfalt der australischen Küche.

Lesungen und Fotoausstellungen wie "Shoot The Chef", die Porträts von Chefköchen präsentiert, begleiten die kulinarischen Vergnügungen.

www.cravesydney.com