Erste Slow Food Messe der Schweiz

Vom 11. bis 13. November 2011 feiert der «Slow Food Market Schweiz» – die Messe des guten Geschmacks – in Zürich seine Premiere. Damit verfügen die Schweizer Geniesser und Gourmets sowie Freunde der Slow Food Bewegung erstmals über ihre Messe im eigenen Land.
Erste Slow Food Messe der Schweiz
Slow Food Market Die Messe des guten Geschmacks

Zentrum der Messe ist 'Der Markt – ein Erlebnis für die Sinne'. Produzenten präsentieren stilgerecht ihr vielfältiges Angebot an zahlreichen Markt- und Messeständen. Die Besucher sind eingeladen zum Entdecken, Degustieren, Diskutieren und Einkaufen. Der Slow Food Market wird so zum Schaufenster für Schweizer Spezialitäten und kulinarische Raritäten. Ziel ist, das Erleben von authentischen Produkten, Tradition und Qualität zu gefördern. Im Mittelpunkt stehen Regionalität und der Erhalt von Biodiversität sowie die Interaktion von Mensch und Territorium. Eine Vertiefung der Informationen bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm.

Der Slow Food Market Schweiz – die Messe des guten Geschmacks – findet vom 11. bis 13. November 2011 in den Hallen 9.1 + 9.2 der Messe Zürich statt. Die Öffnungszeiten sind Freitag, 12 Uhr bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 19 Uhr.

Mehr Infos unter: www.slowfoodmarket.ch