Tequila Calle 23

Liebhaber des mexikanischen Agavenbrandes dürfen sich freuen: Der hochwertige Calle 23 Tequila ist nach England, Frankreich und Spanien, jetzt auch in Deutschland in drei verschiedenen Qualitäten erhältlich.
Tequila: Calle 23
Tequila: Calle 23

Tequila Calle 23 ist mexikanische Tequilatradition: Ein reiner Centario-Tequila, der aus 100% blauen Agaven vom mexikanischen Hochland in Jalisco hergestellt wird. Die Gegend ist für ihre besonders süßen und fruchtigen Agaven bekannt. Die Calle 23 Linie setzt auf traditionelle Herstellungsmethoden. So werden die drei Sorten Blanco, Reposado und Añejo zweifach und getrennt voneinander destilliert. Für den Calle 23 Tequila zeichnet die französische Biochemikerin Sophie Decobecq verantwortlich, eine der wenigen weiblichen Tequileras.

Der junge, mit Quellwasser versetzte frische und fruchtige Calle 23 Blanco schmeckt pur oder in einer Margerita. Cale 23 Reposado besitzt durch seine achtmonatige Lagerung in alten Bourbon-Fässern ein dezentes Nussaroma sowie eine Vanillenote. Der bernsteinfarbene Calle 23 Añejo, der 16 Monate in den Fässern lagert, entfaltet neben leichten Vanille- und Nussnoten auch Tabak-, Kaffee- und Tonkabohnen-Aromen.

Alle drei Sorten sind in schlicht designten transparenten 500 ml-Glasflaschen zu haben und eignen sich zum Mixen von Cocktails oder für den puren Tequilagenuss. Calle 23 Tequila ist momentan in Deutschland über www.spirituosen-online.de. zu einem Einführungspreis von 14,95 Euro (Blanco) bis 18,95 Euro (Añejo) erhältlich.

www.tequilacalle23.com