Copenhagen Green

Vipp, der dänische Hersteller des legendären Treteimers, bringt im Februar 2012 seine gesamte Kollektion in einer neuen Farbe heraus: Copenhagen Green. Mit dabei ist der klassische rechteckige Brotkasten von Vipp.
Copenhagen Green: Brotkasten von Vipp
Copenhagen Green: Brotkasten von Vipp

Der Treteimer von Vipp ist inzwischen ein echter Designklassiker, seit zwei Jahren findet er sich sogar in der Architektur- und Designsammlung des Museum of Modern Art in New York (MoMA).

Jetzt kommt der Treteimer zusammen mit weiteren Vipp Produkten in einem neuen leuchtenden Grün auf den Markt: Copenhagen Green ist als Hommage an die dänische Hauptstadt gedacht, in deren Stadtbild sich über oszillierende historische grüne Dächern hin zu natürlichen Grünflächen allerlei „Grünes“ im Stadtbild findet.

Neben dem Treteimer bietet Vipp diverse Bad- und Küchenprodukte an, die das funktionale, puristische Design des Treteimers aufgreifen und variieren. Für den Look der neuen Produktlinien zeichnet Chefdesigner Morten Bo verantwortlich. Der Brotkasten aus pulverlackiertem Edelstahl gehört zu der „Vipp Kitchen Tools“ Kollektion, die verschiedene Küchenutensilien umfasst, u.a. auch ein Salz- und Pfefferstreuer-Set. Der Brotkasten ist in weiß, schwarz, rot und ab Februar 2012 auch in Copenhagen Green erhältlich. Der Vipp 270 ist innen mit einem bei 40° waschbaren Baumwollbeutel fürs Brot ausgestattet. Ein Gummiring auf dem Boden und kleine Ventilationslöcher im Edelstahlkasten gewähren eine optimale Belüftung des gelagerten Brotlaibs. Der Seitengriff ist aus Gummi gefertigt und unterhalb des Kastenbodens befindet sich ein Gummiring um die Abstellflächen zu schützen.

Der Brotkasten (L:41,5, H: 19,0, B: 22,5 cm) ist in Copenhagen Green ab Februar 2012 in ausgewählten Geschäften für 150,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

www.vipp.com