100 Jahre Guzzini

Guzzinis Küchenutensilien stehen für einen klaren, farbigen, modernen Stil: Zweifarbige Salatschüsseln in leuchtenden Tönen, bunte Besteck-Sets oder innovative Espressomaschinen - praktisches, italienisches Design für die Küche.
100 Jahre Guzzini
100 Jahre Guzzini: Vintage Kollektion

1912 von Enrico Guzzini gegründet, setzte die italienische Marke Fratelli Guzzini von Beginn an auf innovatives Design: Angefangen mit Produkten aus Horn folgten in den 30er Jahren Haushaltsgeräte aus neu entwickelten Kunststoffen wie Plexiglas. Acryl wurde flexibler, in den 80er kam die Zweifarbentechnik dazu, die das typische Guzzini Design von Schalen, Schüssel, Tassen und weiteren Küchenaccessoires der Firma bis heute prägt. Die Verbindung neuer Kunststoffe mit traditionellen Materialien wie Glas, Holz, Porzellan und Stahl zeichnet die neuen Küchenutensilien von Guzzini aus: Praktische Produkte in einem klaren Design, das knallige Farben mit puristischen Formen kombiniert.

Zum 100-jährigen Jubiläum haben renommierte Designer wie Arik Levy, Carlo Colombo, Raffaele Gerardi, Setsu und Shinobu Ito sowie Angeletti Ruzza neue Kollektionen entworfen und bestehende Guzzini-Reihen weiter entwickelt: Transparente oder leuchtend rote Weinaccessoires, wie Öffner, Ausgusshelfer oder Folienschneider finden sich in der Cristalli-Kollektion von Arik Levy. Passend zur Pfannen und Töpfe umfassenden Latina-Reihe entwarf Carlo Colombo diverse Pfannenwender, Serviergabeln und Schöpflöffel, Raffaele Gerardi kreierte mit der Mirage-Kollektion ein neues Porzellangedeck aus Tassen und unterschiedlichen Tellern.

www.fratelliguzzini.com