Neue Ratsherrn Brauerei in Betrieb

Mit der Ratsherrn Brauerei kehrt ein Stück Tradition nach Hamburg zurück: Die neue Brauerei mit Braugasthaus in den Schanzenhöfen steht kurz vor der Fertigstellung. Am 11. April 2012 entnahm der leitende Braumeister Thomas Kunst beim "Zwickeln" die erste Bierprobe direkt aus dem Lagertank.
Neue Ratsherrn Brauerei in Betrieb
Ratsherrn Brauerei in den Hamburger Schanzenhöfen

Im Moment werden die Ratsherrn Biere noch in Stralsund gebraut, doch der Umzug an den ursprünglichen Standort Hamburg ist in vollem Gange. Ab Juni wird das erste Ratsherrn Pilsner aus Hamburg in den Handel kommen. Ebenfalls für den Sommer ist die Eröffnung eines eigenen Braugasthofs in den Schanzenhöfen geplant, von dessen Innenhof man einen guten Blick auf das "gläserne Sudhaus" haben wird. Ende März wurde in den hochmodernen Brauanlagen der erste Sud eingebraut, am 11. April entnahm Thomas Kunst, leitender Braumeister, die erste Probe aus dem Lagertank.

Craft Beer aus Hamburg

Neue Ratsherrn Brauerei in Betrieb
Ab Juli 2012: Ratsherrn Pale Ale

Die Ratsherrn Brauerei sieht sich als Teil der Craft Beer-Bewegung, die ihren Ursprung in den USA hat und für traditionelles Handwerk, hochwertige Rohstoffe und große Sortenvielfalt steht. Passend dazu kommen ab Juli die neuen Sorten Pale Ale und Rotbier in den Handel, weitere Sorten sollen folgen. In einer hauseigenen "Micro Brewery" können in kleinen Mengen Saisonbiere und limitierte Auflagen eingebraut werden. Im September 2012 wird auf dem Gelände der Schanzenhöfe das erste deutsche Craft Beer-Festival mit befreundeten Braumeistern aus dem In- und Ausland stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Ratsherrn Brauerei.