Lillet Rosé

Der Sommer wird rosé: Der südfranzösische Aperitifhersteller Lillet erweitert sein bisheriges Sortiment von weißem und roten Lillet um eine neue Sorte: Lillet Rosé. Merlot, Waldfrüchte sowie ausgewählte Orangenliköre bilden die Basis des fruchtigen Aperitifs.
Lillet Rosé
Französische Frische im Glas: Lillet Rosé

Ein ausgesprochen fruchtiger Geschmack mit einem leichten herben Aroma zeichnet den traditionellen französischen Aperitif Lillet aus. Den aus Bordeauxweinen und Fruchtlikören hergestellten Lillet gibt es bereits seit 1887. Diesen Sommer wird das Sortiment von Lillet Blanc und Lillet Rouge um den Lillet Rosé erweitert. Der Aperitif besteht aus 80% Semillion, 15% Sauvignon und 15% Merlotweinen. Hinzu kommen Orangenliköre aus spanischen Süßorangen und Bitterorangen aus Haiti sowie peruanische Chinarinde. Das Ergebnis ist ein intensiv leuchtender, fruchtiger, feiner Aperitif mit einer würzig frischen Note.

Lillet Rosé kann pur auf Eis genossen werden und eignet sich als Basis für Longdrinks und Cocktails. Die neue Sorte Lillet Rosé ist ab Juni für ca. 13,99 € pro 0,75 l Flasche (unverbindliche Preisempfehlung) im 6er Karton im Handel erhältlich.

www.lillet.com