Fruit Knives

Jeder Frucht ihr eigenes Messer: Die neue Messerserie des Schweizer Familienunternehmens Kuhn Rikon schält und schneidet Avocado, Erdbeere, Melone oder Apfel und setzt auch optisch auf fruchtiges Design.
Fruit Knives
Feines Früchtchen: Kuhn Rikon Früchtemesser

Schweizer Messer zum Früchteschneiden: Die neuen Obstmesser von Kuhn Rikon sehen nicht nur aus wie kleine Früchtchen, sie sind auch speziell für die jeweilige Frucht zugeschnitten. Das an eine Erdbeere erinnernde knallig rote Schweizer Messer birgt neben einer scharfen Klinge einen kleinen Stiel-Entferner. Die Klinge des dunkelgrünen Avocado-Messers ist mit einem Zwei-Zacken-Entkerner ausgestattet und so geformt, dass sich das Fruchtfleisch leicht damit lösen lässt. Die zwei unterschiedlich großen Melonenmesser sind mit ihren scharfen, ergodynamischen Klingen speziell zum Zerteilen großer, fester Wassermelonen sowie kleineren Galia, Netz- und Honigmelonen entwickelt worden. Ein Ring am Klingenschutz dient zum Entfernen der Melonenkerne. Mit dem roten Apfel-Messer mit grüner Klinge lassen sich Äpfel schälen, schneiden und entkernen.

Die antihaftbeschichteten Klingen der Fruit Knives sind aus japanischem Karbonstahl hergestellt, die Griffe bestehen aus Kunststoff und sind ab sofort ab ca. 14,90 € (unverbindliche Preisempfehlung) im Fachhandel sowie unter www.neuetischkultur.de erhältlich.

www.kuhnrikon.ch