Tag der Milch

Auch der Milch ist ein Tag gewidmet: Bereits zum 55. Mal wird am 1. Juni der Internationale Tag der Milch in mehr als 30 Ländern begangen. So öffnen auch in Deutschland am kommenden Freitag viele Molkereien, Käsereien und Hersteller anderer Milchprodukte am kommenden Freitag ihre Tore für Besucher.
Tag der Milch
Internationaler Tag der Milch am 1. Juni

Etwa 91 Kilo an Milchprodukten nimmt jeder deutsche Verbraucher jährlich zu sich. Laut Deutschem Bauernverband (DBV) steigt vor allem die Nachfrage nach Käse. So wird inzwischen mehr als 50% der Milch zu Käse weiter verarbeitet.

Im Rahmen des Internationalen Tags der Milch am 1. Juni richten Molkereien, Käsereien und andere Hersteller von Milchprodukten Veranstaltungen aus, bei denen sich alles um die Milch dreht. In Wetzlar warten auf Besucher ein Milchempfang, Milchköniginnen und ein Wettmelken mit prominenten Gästen. In Jever lädt das „Aktionsbündnis Milch“ Friesland/Wilhelmshaven/Wesermarsch zu einem kulinarischem Abend auf dem Gut Köhler/Helmerichs im Grashaus ein. Milchbetriebe stellen sich vor und im Museumshof Lensahn lernen Kinder am 10. Juni wie Sahne, Käse und Co. entstehen. Bayern, wo deutschlandweit die meiste Milch produziert wird, feiert dieses Jahr in Wasserburg am Inn den Tag der Milch ebenfalls mit Informationsveranstaltungen, Milchköniginnen und einem Rahmenprogramm.

Mehr Infos und Veranstaltungen zum Tag der Milch finden Sie unter: www.tag-der-milch.de