Treib.gut - Markt im Oberhafen

Kommenden Samstag findet im Rahmen des Hamburger Architektursommers im Oberhafen in einer 600 Quadratmeter großen Güterhalle ein Markt der besonderen Art statt: "Treib.gut" bietet Spezialitäten aus Hamburger Manufakturen, Obst und Gemüse aus dem alten Land, Kunst-Performances und Musik vom Plattenteller.
Treib.gut - Markt im Oberhafen
Kultur & Kulinarik im Oberhafen: Treib.gut

Markttreiben, Musik und Kunst satt verspricht am kommenden Samstag, den 26. Juni von 10:00 bis 17:00 Uhr im Oberhafen in der Güterhalle 3, die Veranstaltung "Treib.gut". Ausgesuchte Spezialitäten aus Hamburger Manufakturen finden sich neben feinen Produkten aus dem Alten Land sowie Kaffee und Gewürzen aus der nahen Speicherstadt: Honig der Altländer Honigmanufaktur, scharfe Senfvariationn von Senf P.a.u.l.i. oder veganes Bio-Eis namens "Glück am Stiel" von den Mammas&Pappas.

Das muntere Markttreiben wird im Rahmen des Hamburger Architektursommers ausgerichtet. Die Güterhalle 3, in der "Treib.gut" seine Waren und Aktionen anbietet, ist auch Ort der Ausstellung "super vario: Raum – Bewegung – Inszenierung", die vom "Kreis Junge Architekten e.V." veranstaltet wird.

Musikalisch und kulturell sorgen Cäptn Clepto, Kinky Karen sowie diverse DJs für die passende Untermalung zum Marktgeschehen. Für die kleinen Gäste sind Spiele und Mitmachaktionen wie beispielsweise Limopressen geplant.

Termin: Samstag, 23. Juni, 10-17 Uhr

Ort: Güterhalle 3 im Hamburger Oberhafen, Stockmeyerstr. 41

www.facebook.com/treib.gut.oberhafen