Kopjes

Fünf filigrane Dekore schmücken die Becher des neuen Hamburger Designlabels Kopjes: Wellen, Fassaden, Stoffe sowie die portugiesischen Azulejos bilden die Inspiration für die stilvollen Tassen.
Kopjes
Feine Tassen aus Hamburg: Kopjes

Mit ihren neuen Bechern, die fünf unterschiedliche Dekore schmücken, möchten die Hamburger Hauke Neumann, der bereits mit Ahoi Marie Porzellan im maritimen Stil anbietet und der Designer Klaas Horeis,(vingervlug), Frühstück und Kaffeezeit noch schöner machen. Die Kopjes, niederländisch für "Tasse", sind aus weißem Porzellan gefertigt und mit graphischen Mustern in dunklen und hellen Blautönen versehen. Die Motive sind vom Wasser, Wellen und Hamburger Häuserfassaden inspiriert. Weiter standen die traditionellen portugiesischen Fliesen, die Azulejos, für zwei weitere Becher plus Teller Pate: Lissabon 1 und 2 verziert ein blumiges Muster in zarten zarten Grün- oder Blautönen. Pures, nordisches Design, das nicht nur stilecht mit Hamburger Franzbrötchen gut aussieht.

Die Kopjes Becher und Teller sind ab ca. 14,50 € (UVP) ab August 2012 im Handel und über www.kopjes.de erhältlich.