"VeggieWorld"

Am 1. und 2. September findet im Düsseldorfer Congress Center die „VeggieWorld – Die Messe für nachhaltiges Genießen“ statt. Auf die Besucher warten zahlreiche Produkte und Informationen rund um den nachhaltigen Genuss.

Die Messe bietet ein vielfältiges Angebot mit vegetarischen und veganen Produkten, Rohkost, Kosmetik, Kleidung und Fair-Trade-Ware. Kulinarische Entdeckungen sind zum Beispiel ein ungebackenes, getreidefreies Rohkost-Brot, Honigschokolade oder ein kalt gerührtes Hagenbuttenmus. In diesem Jahr werden rund 50 Aussteller auf der Messe erwartet.

Den Gästen wird ein buntes Rahmenprogramm mit verschiedenen Vorträgen und Diskussionsrunden zu den Themen Vegetarische Ernährung und Nachhaltigkeit geboten. In einer Kochshow zeigt der auf vegane Gerichte spezialisierte Koch Björn Moschinski außerdem Zubereitungstechniken veganer Lebensmittel. Auch verschiedene nachhaltig orientierte Verbände, Unternehmen, Verlage und Bildungseinrichtungen stellen ihre Arbeit vor.

Organisiert wird die Messe vom Vegetarierbund Deutschland e.V. und der Messe MOC GmbH. Die Veranstalter erwarten zwischen 6.000 und 8.000 Besucher. Die Messe ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, eine Tageskarte kostet 5 Euro.

Mehr Informationen unter www.veggieworld.de.

Vegetarisch genießen
Fleischlos glücklich schwingen wir uns ins Wochenende, mit Kräuter-Pistazien-Falafeln, asiatischem Glasnudelsalat mit gebratenem Tofu, Veggie-Sandwiches mit Kichererbsencreme...
Rohkost, vegetarisch
Auch Gourmet-Rohkost wartet auf die Besucher der VeggieWorld