Hausgemacht

Das großartige Kochbuch: „Hausgemacht: Traditionelle Rezepte für Eingemachtes, Brot, Würzpasten, Konfekt und Getränke“ steckt voller toller Ideen für selbst zubereitete Mitbringsel und Leckeres für die Speisekammer zu Hause. Edler Essig, feines Fruchtgelee oder raffiniertes Zwiebelchutney sind wunderbar selber zu machen.

Brotbacken: Brioche, Brötchen und Co.

Hausgemacht

Brot, Butter, Joghurt, Käse und Kompott: Die Liste der Lebensmittel, die man selbst zubereiten kann, ist lang. Neben Spezialitäten für den täglichen Bedarf wie Käse, Konfitüre, Kompott oder Pasta finden sich in dem wunderschön aufgemachten Buch von Laurence und Gilles Laurendon, Catherine Quévremont und Cathy Ytak jede Menge großartiger Rezepte für eingelegtes Gemüse, Bouillons, Terrinen, süße und pikante Cremes bis hin zu hausgemachter Salami.

Anschaulich widmet sich das Buch der jeweiligen Arbeitstechnik in einzelnen Schritten, bevor zahlreiche Rezeptvariationen folgen. Im Kapitel zum Brotbacken werden die Mehlsorten charakterisiert, Maße aufgelistet und Tipps und Tricks zur Brotherstellung verraten. Die Rezepte reichen vom einfachen Weißbrot über Vollkorn- und Früchtebrot hin zum klassischen Hefezopf, Milchbrötchen, Zwieback und Brioche.

Konfitüre, Kompott und Käse zum Selbermachen

Zur Joghurtherstellung braucht es nicht zwingend eine Joghurtmaschine - Backofen, Schnellkochtopf oder eine Thermoskanne reichen aus. Auch Quark und Frischkäse lassen sich mit herkömmlichen Töpfen herstellen. Im Käsekapitel finden sich typisch französische Spezialitäten: Petit Suisse, Sahne-Frischkäse mit Himbeeren serviert oder Faisselle, eine Art Schichtkäse.

Pasta, aromatisierte Öle und Salze, Saucen und Chutneys, in Öl, Essig oder Salz eingemachtes Gemüse und Fisch sowie zahlreiche köstliche Konfitüren und Kompott, kandierter Ingwer und selbst gemachte Mandel- oder Kokosmilch machen das Buch zu einem umfangreichen Nachschlagewerk. Hinweise zur Haltbarkeit, Verwendungs- und Aufbewahrungsvorschläge ergänzen die Rezepte. Im Glossar werden die einzelnen Arbeitstechniken erläutert. Die Techniken sind hilfreich und einfach illustriert, großartige Fotos begleiten die Rezepte. Ein wunderbares Buch, das die Grundlagen des Einmachens, Backens, und Einlegens auf eine Weise vermittelt, die Lust aufs selber zubereiten macht.

"Hausgemacht: Traditionelle Rezepte für Eingemachtes, Brot, Würzpasten, Konfekt und Getränke" ist im AT Verlag erschienen und kostet 24,90 €.

"Hausgemacht: Traditionelle Rezepte für Eingemachtes, Brot, Würzpasten, Konfekt und Getränke" hier bestellen