FC St. Pauli Weine

Unter dem Motto "Zwei Teams - eine Leidenschaft" bietet der Hamburger Weinshop und Videoblog TVINO zusammen mit dem Fußballverein FC St. Pauli ab dem 8. November zwei Club-Weine an. Jolly Blanc und Jolly Tinto sind klar, fruchtig und einfach lecker.

Colombard & Tempranillo

TVINO FC St. Pauli-Weine
Im Stadion oder zum Essen zu Hause: Jolly Blanc & Jolly Tinto

Im Stadion am Millerntor des FC St. Pauli dürfen sich fußballbegeisterte Wein-Fans auf zwei Neuzugänge freuen. Ab dem 8. November werden dort auch Weine ausgeschenkt: Jolly Blanc und Jolly Tinto - die ersten "Fußballweine" des FC St. Pauli. Der Club arbeitet seit längerem mit dem Hamburger Weinshop und Videoblog TVINO zusammen. Die Idee für zwei Club-Weine entstand. Nach einer großen Weinverkostung mit dem TVINO-Team und dem Präsidium des FC St. Paulis stand die Auswahl fest: Der Jolly Blanc aus der Rebsorte Colombard aus dem Südwesten Frankreichs, aus der Region Gascogne, sollte es sein: ein spritziger, klarer, leichter Weißwein, mit den Noten von Pfirisich, Mango und Honig. Und der Jolly Tinto aus der spanischen Rebsorte Tempranillo. Fruchtig und saftig schmeckt dieser wunderbare Rotwein, der drei Jahre im Eichenfass reift und eine angenehme Holznote mit sich bringt.

Benannt sind die Weine übrigens nach dem Symbol des FC St. Paulis, der Totenkopf-Flagge "Jolly Roger". Und nicht nur im Stadion kommt man in den Genuss der offiziellen Club-Weine. Sie sind ab dem 8. November auch auf TVINO.de und im FC St. Pauli Shop erhältlich. Eine Flasche kostet 6,90 Euro.