Jamie Oliver - die Biografie

Er ist einer der populärsten britischen Köche: Jamie Oliver. Wer sich für die Person hinter den köstlichen Rezepten interessiert, dem sei die Biografie von Rose Winterbottom ans Herz gelegt. Von Jamie Olivers ersten Schritten im "River Café" über seinen Durchbruch als "Naked Chef" bis zur von ihm initiierten britischen Schulküchenreform zeichnet die Autorin ein interessantes Portät von Jamie Oliver
Jamie Oliver - die Biografie

Laut Rose Winterbottom ist es mit Jamie Oliver ganz einfach: Entweder man mag ihn oder man mag ihn eben nicht. Alle, denen seine lässige Art zu kochen, seine Leidenschaft für gutes Essen und seine Begeisterung für hochwertigeLebensmittel gefällt, können in Rose Winterbottoms Biografie spannende Details über seinem Werdegang zu einem der bekanntesten Köche Großbritanniens erfahren. Chronologisch schildert sie seine Anfänge in der Küche, seinen Durchbruch als "Naked Chef" in der gleichnamigen TV-Show auf BBC die 1999 in Großbritannien erstmalig ausgestrahlt wird. Seine aufs Wesentliche reduzierte Küche und seine unaufgeregte, entspannte Zubereitung der Gerichte kommen an - auf die Show folgt das erste Kochbuch, 2003 kommt seine Kochshow auch ins deutsche Fernsehen.

Jamies Engagement für soziale Projekte, wie "Jamie's Kitchen", das weniger privilegierten Jugendlichen die Chance auf eine Ausbildung zum Koch bietet, und die Arbeit in einem eigens dafür von Jamie gegründeten Restaurant, das "Fifteen" in London, sowie Jamies Einsatz für besseres Essen in britischen Schulkantinen, werden aufgeführt. Parallel dazu erfährt der Leser zahlreiche Anekdoten aus Jamie Olivers Familienleben. Doch vor allem sind es sein unermüdlicher Einsatz für gutes Essen und seine ansteckende Begeisterung fürs Kochen, die seine Fans für ihn einnehmen.

Ein Buch für Jamie Olivers Fans - oder alle, die es werden wollen.

Rose Winterbottom: Jamie Oliver - Die exklusive Biographie ist im mvg Verlag erschienen und kostet 17,99 €.

Rose Winterbottom: Jamie Oliver hier bestellen