Winterzauber am Meer

Ab dem 22. Dezember ist die Standpromenade in Travemünde zehn Tage lang Schauplatz des traditionellen "Neujahrsgartens", einem winterlichen Vergnügen mit Meerblick und vielen kulinarischen Angeboten.
Feuerzangenbowle
Neujahrsgarten: Hier kann Feuerzangenbowle im Ambiente der 40er Jahre genossen werden

Auf Travemündes größter Winterveranstaltung werden in einer Winter Lounge verschiedene Glühwein-, Kaffee- und Kuchenspezialitäten angeboten. In winterlich dekorierten Zelten finden die Besucher außerdem verschiedene kulinarische Genüsse, zum Beispiel hausgemachte Erbsensuppe, Fischspezialitäten oder Belgische Waffeln. Für die kleinen Gäste wird im Außenbereich ein kleiner Wintermarkt mit Dosenwerfen, einem Karussell, einer Bäckerei, gebrannten Mandeln und anderen Süßigkeiten aufgebaut. Ein Highlight ist das Feuerzangenbowle-Zelt, in dem die Gäste das traditionelle Getränk im Ambiente der 40er Jahre genießen können.

Den Höhepunkt findet der Neujahrsgarten, der in diesem Jahr unter dem Motto "Winterzauber am Meer" stattfindet, am 31. Dezember mit einer Silvesterparty. Auf einer Leinwand wird am Silvesterabend gegen 20.30 Uhr der Klassiker „Dinner for One“ gezeigt. Eine große Bar bietet außerdem eine Auswahl an kalten und heißen Getränken, Cocktails, Sekt und süßen Berlinern. Begleitet von einem Feuerwerk und Musik können die Gäste dann in das nächste Jahr tanzen.

Öffnungszeiten: Ab 22.12.2012 täglich von 11 – 19 Uhr.

Am 24.12. ist der Neujahrsgarten geschlossen.