St. Moritz Gourmet Festival

Gourmet Safari, Kitchen Party, Chocolate Cult oder illustres Küchengeflüster: Bereits zum 20. Mal lädt das St. Moritz Gourmet Festival Feinschmecker zu fünf Tagen voller Genusserlebnisse ein.
St. Moritz Gourmet Festival
20 Jahre: St. Moritz Gourmet Festival

20 Jahre Gourmet Festival St. Moritz: Zum festlichen Auftakt am Abend des 28. Januars wird ein Begrüßungscocktail im eleganten Kempinski Grand Hotel des Bains gereicht. Hier kredenzen am Eröffnungsabend die Sterne-Gastköche gemeinsam mit den Küchenchefs der teilnehmenden Restaurants an einzelnen Gourmetinseln feine Köstlichkeiten. Weine, Champagner und Cocktails runden das Abendangebot ab, das mit einer After-Party inklusive Liveband Tanzvergnügen verspricht.

Zu den weiteren Höhepunkten des Festivals gehören neben der Gourmet Safari eine kulinarische 5-Gänge-Menü-Tour, die in fünf Restaurants halt macht, das "Mountain Lunch und Dining" im Romantik Hotel Muottas Muragl, wo Engadiner Spezialitäten angeboten werden, und der "Chocolate Cult" im Badrutt's Palce Hotel, der gemeinsam mit der Confiserie Spüngli ausgerichtet wird. Bei der "Kitchens Party" am Mittwoch stehen alle Spitzenköche gemeinsam am Herd und präsentieren ihre Köstlichkeiten direkt aus der Pfanne und dampfenden Töpfen.

Zu den diesjährigen Gastköchen des 20. St. Moritz Gourmet Festivals gehören unter anderem Alvin Leung, dessen "X-treme Chinese Cuisine" die traditionelle chinesische Küche auf den Kopf stellt. Der 3-Sterne Koch Massimo Bottura ist ebenfalls dabei, und als einzige Frau in der illustren Runde schwingt Cornelia Poletto den Kochlöffel.

Weitere Informationen und das komplette Programm des 20. St. Moritz Gourmet Festival erhalten Sie unter www.stmoritz-gourmetfestival.ch