Heiße Genüsse

Am 13. Januar findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg nahe Hamburg ein "Entdeckertag" unter dem Motto "Heiße Genüsse" statt. Besucher können Wissenswertes über Kaffee, Tee und Kakao erfahren und auch kulinarisch Einiges erleben.
Freilichtmuseum am Kiekeberg, Kaffee
Traditionelle Herstellung: Thomas Stühlke verarbeitet Kaffee mit einem historischen Röster

Eine Expertin weiht die Besucher in die Geheimnisse einer ostfriesischen Teezeremonie ein, inklusive Kluntjepott, Kluntjezange, Rohmlepel und echtem Ostfriesentee. Im Rösterei-Café "Koffietied" geht es bei einer Verkostung verschiedener Kaffeesorten, die im Museum auf einer Anlage von 1932 geröstet werden, auf eine geschmackliche Entdeckungsreise. Ernährungsexpertin Karin Maring informiert außerdem mit ihrem Vortrag "Von der Bohne in die Tasse" über das belebende Getränk.

Auch für Kinder gibt es ein tolles Entdecker-Programm: Von 10-18 Uhr können sie gemeinsam mit Museumspädagogen aus Kakaobohnen Kakao herstellen. Dabei erfahren die kleinen Entdecker auch allerlei Spannendes über den Anbau und die Verarbeitung von Kakaobohnen.

Der Eintritt zum Entdeckertag kostet 9 Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Entdeckertag: "Heiße Genüsse"

Sonntag, 13. Januar, 10-18 Uhr

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Am Kiekeberg 1

21224 Rosengarten-Ehestorf

www.kiekeberg-museum.de