Neue Backformen aus Emaille

Die Köchin, Buchautorin und Unternehmerin Sarah Wiener hat zusammen mit dem traditionsunternehmen RIESS und dem Designduo dottings eine neue Backformkollektion auf den Markt gebracht.
RIESS Edition Sarah Wiener
Farbenfroh und verspielt: die neuen Backformen der RIESS EDITION Sarah Wiener

In Zusammenarbeit mit dem seit 450 Jahren bestehenden österreichischen Familienunternehmen RIESS hat Sarah Wiener die RIESS EDITION Sarah Wiener aus Emaille entwickelt. Sie hat hierfür ihre Lieblingsstücke ausgesucht. Gugelhupf-, Muffin- Königskuchen- und Tortenformen, Rührschüsseln, Kuchenbleche und Küchenmaße sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und eignen sich für das Backen und Kochen mit Flamme, Induktions- Elektro- oder Backofen. Das Farbkonzept wurde zusammen mit dem Designduo dottings entwickelt und vereint unter anderem frisches Pistaziengrün, warmes Schokobraun, Vanillegelb und pastelliges Pfirsichrot. Alle Formen werden in Handarbeit gefärbt und jedes ist ein Unikat.

Für die Fertigung werden Rohstoffe aus Bodenschätzen gewonnen, die bis zu 100% recyclebar sind. Die feine Oberfläche ist geschmacksneutral, aromaecht, kratzfest und organisch. Die Formen können sogar in die Spülmaschine.

Erhältlich sind die Formen im Sarah Wiener Online Shop. Eine Muffinform kostet ca. 19 € und eine große Rührschüssel ca. 34 €.

Mehr Informationen unter www.truehomeware.com.