BioFach 2013

41.500 Fachbesucher reisten nach Nürnberg und ließen sich auf der BioFach vom 13. bis 16. Februar von der Bio-Branche begeistern. Die Bio-Welt präsentierte sich wieder mit leckeren, vielfältigen und innovativen Produkten. Das zeigte sich besonders bei den Produktneuheiten.

41.500 Besucher kamen zur diesjährigen Biofach vom 13. bis 16. Februar. Die Nachfrage nach Bio-Produkten und das Interesse an der Ökologischen Landwirtschaft steigen an. Ebenso die Anzahl der Neueinführungen von Bio-Produkten. Im Jahr 2012 wurde ein Umsatz von rund sieben Prozent des gesamten Marktvolumens erreicht.

Auf der diesjährigen BioFach zeichnet sich ein Trend in Richtung Feinkost-Produkte ab, die aus regionalen Zutaten produziert werden. Immer mehr kleine Manufakturen und Start-up Unternehmen setzen auf Bio und bringen innovative und genussreiche Produkte auf dem Markt. Ein ansprechendes Verpackungsdesign, der Kontakt zu regionalen Zulieferern sowie kurze Vermarktungswege sind gleichermaßen wichtig.

Entdecken Sie neue besondere Bio-Produkte in unserer Fotostrecke.