Altes Mädchen in Hamburg

Die Schanzenhöfe in Hamburg sind um ein kulinarisches Highlight reicher: Neben Tim Mälzers Bullerei und der Ratsherrn Brauerei hat sich das "Alte Mädchen" angesiedelt: Ein Braugasthaus, dass sich in puncto Bier der internationalen Craft Beer-Bewegung verschreibt und beim Essen auf regionale Erzeuger setzt.

Der Name ist dabei an ein Musikstück aus der Feder von Freddy Quinn angelehnt, in dem er Hamburg als "Altes Mädchen" besungen hat. Mit dem großen Rundum-Tresen im Mittelpunkt des Gasthauses soll auch der Hamburger Kneipenkultur Rechnung getragen werden. Rund um den Tresen sind große Holztische auf verschiedenen Ebenen angeordnet, in einer Ecke des Raumes sorgt ein offener Kamin mit bequemen Sesseln für Gemütlichkeit.

Altes Mädchen in Hamburg
Der Tresen als Herzstück: Altes Mädchen in den Hamburger Schanzenhöfen

In der Zusammenstellung der Bierkarte wurde Wert auf Vielseitigkeit, Abwechslungsreichtum und hohe Qualität gelegt. Rund 60 Biere stehen im Angebot, davon 12 verschiedene Fassbiere. Ganz im Sinne der Craft Beer-Bewegung finden sich nicht nur deutsche Klassiker

wie Pilsener, Zwickel und Hefeweizen auf der Karte, sondern auch amerikanische Pale Ales, britische Stouts sowie Fruchtbiere aus Belgien. Die benachbarte Ratsherrn-Brauerei stellt im "Alten Mädchen" Neuheiten und Saison-Biere vor, wie das obergärige Edel-Weizen "Iggy Hop" zur Eröffnung. Im Rahmen der Reihe "Feierabendbier" sollen in Zukunft immer wieder Biere aus aller Welt präsentiert werden, im besten Fall vom Braumeister selbst.

Zwei kulinarische Eckpfeiler der Speisekarte sind die Stullen und das Abendbrot. Das Brot für die Stullen kommt aus dem hauseigenen Holzbackofen, belegt sind sie mit edlen Zutaten wie zum Beispiel Seeluftschinken mit Meerettich oder Oktopus. Bei den Abendbroten ab 2 Personen kann eine der fünf Variationen am Tisch bestellt werden, woraufhin das Essen in Töpfen und Schalen serviert wird, aus denen sich die Tischgäste bedienen können. Außerdem gibt es Gerichte aus der Brauhausküche, wie Roastbeef mit Bratkartoffeln oder Schnitzel mit Birne, Bohnen und Speck. Viele der verwendeten Produkte kommen von kleinen Erzeugern aus der Region, wie etwa das Fleisch vom Landwert-Hof, der Senf von Senf P.A.U.L.I oder der Kaffee aus der Hamburger Rösterei Quijote.

In Zukunft sind regelmäßige Veranstaltungen geplant, wie etwa der jährliche Craft Beer Day, der bereits im letzten Jahr zum ersten Mal stattfand, oder das gemeinsame Frühstück am Wochenende, das mit entspannter Live-Musik garniert werden soll.

Mehr Informationen zum Alten Mädchen gibt es auf der Homepage und der Facebook-Seite

des Braugasthauses.