PrimaDonna XS von De'Longhi

Die ganze Welt des Kaffees auf nur 19,5 cm: De'Longhi präsentiert mit der neuen Prima Donna XS ihren schmalsten Kaffeevollautomaten - inklusive des patentierten IFD-Milchaufschäumsystem für köstlich schaumigen Cappuccino und Co.
De'Longhi Kaffeeautomat PrimaDonna XS
Schmaler Kaffeevollautomat: Prima Donna XS

Voller Komfort auf kleinstem Raum - der neue schmale Kaffeevollautomat PrimaDonna XS von De'Longhi bietet viele Extras: Das patentierte IFD-Milchaufschäumsystem wurde weiter entwickelt und bietet durch den Varioregler eine Bandbreite von flüssiger Milch bis hin zu festem Milchschaum - je nach individueller Kaffeevorliebe. Per Knopfdruck lassen sich Tassenanzahl (bis zu zwei), Kaffeestärke und die gewünschte Kaffeespezialität auswählen. Die Milchaufschäumfunktion wird durch eine seperate Taste aktiviert. Bleibt Milch im Behälter übrig, kann dieser separat entnommen und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die kompakte PrimaDonna XS ist mit einer beheizbaren Tassenabstellfläche, einem Wasserfilter sowie einer Energiesparfunktion ausgestattet. Der Kaffeevollautomat ist einfach zu reinigen: Die Milchschaumfunktion reinigt sich automatisch durch eine Heißwasser-Dampf-Kombination, der Brühbereich lässt sich separat herausnehmen.

Optisch besticht die PrimaDonna XS durch ihr schlichtes, elegantes Design. Die PrimaDonna XS ist als Variante mit Edelstahlfront sowie als Ausführung mit komplettem Edelstahlgehäuse ab März 2013 ab ca. 1.199 Euro (UVP, Edelstahlfront) und ab ca. 1.399 Euro (UVP, Edelstahlgehäuse) erhältlich.

www.delonghi.com