Veganer Supermarkt "Veganz" eröffnet

Die dritte Filiale des vollständig veganen Supermarktes "Veganz" öffnet am 30. März ihre Pforten in Berlin-Friedrichshain – bundesweit sind weitere in Planung.
Obsttheke Supermarkt Veganz Berlin-Friedrichshain
Von Tierfutter bis Tiefkühlkost – alles 100 Prozent vegan

Am 30. März 2013 eröffnet die dritte Filiale des Supermarktes "Veganz". Ab Ostersamstag kann dann im Berliner Bezirk Friedrichshain alles ergattert werden, was das Veganer-Herz begehrt – und das, ohne erst lange die Inhaltsstoffe der Produkte prüfen zu müssen. Neben Lebensmitteln werden auch Hygiene- und Kosmetikprodukte in Angebot sein, die ohne tierische Produkte oder Tierversuche hergestellt werden. Auch vegane Fertigpizza und weitere Tiefkühlprodukte sowie vegane Babynahrung oder auch Tierfutter gehören zum Sortiment.

Kuchentheke Supermarkt Veganz Berlin-Friedrichshain
leckere Kuchen und Torten, ebenfalls ohne tierische Produkte

Ein großer Obst- und Gemüsebereich, eine Nussbar mit losen Nüssen und Kernen und die hausgemachten Torten, Kuchen und Desserts, die auch vor Ort genossen werden können, runden das Angebot ab.

Nach den Filialen in Berlin-Prenzlauer Berg und Frankfurt wird dies die dritte Filiale der veganen Supermarktkette sein. Eine Vierte wird demnächst folgen: Angekündigt ist die Eröffnung der vierten Niederlassung für den Sommer auf dem Phoenix-Hof-Gelände in Hamburg-Altona. Weitere sind in Planung, zum Beispiel in Leipzig.

Weitere Informationen unter www.veganz.de