Neue Eissorten von Ben & Jerry’s

„Karamel Sutra“, „Peanut Butter Me Up“ und „Blondie Brownie“ heißen die neuen Eissorten von Ben & Jerry’s, die seit März 2013 erhältlich sind. Das Besondere an den neuen Sorten: Pro Becher gibt es zwei leckere Eissorten mit einem weichen Kern in der Mitte.
Ben & Jerry's neue Sorten 2013 Peanut Butter Me Up, Karamel Sutra, Blondie Brownie
Eiscreme mit weichem Kern: die neuen Sorten von Ben & Jerry's

Die neuen Sorten von Ben & Jerry’s haben in der Mitte einen weichen Kern, den zwei verschiedenen Eissorten umhüllen. „Karamel Sutra“ besteht aus Karamell- und Schokoladeneiscreme mit Schokostücken und einem weichen Kern aus Karamellsoße. Mit „Peanut Butter Me Up“ gibt es nun ein Erdnussbuttereis vereint mit Vanille-Eiscreme mit Erdnussbutter-Stücken und einem Kern aus Himbeer-Sauce. Die dritte Sorte „Blondie Brownie“ hat einen Kern aus gesalzenem Karamell umhüllt von Schokoladen-Eiscreme mit Stücken dunkler Brownies und Vanille-Eiscreme mit Blondies.

Die neuen Sorten tragen, wie alle Ben & Jerry’s Sorten, das Fairtrade-Siegel. Die verarbeiteten Milchprodukte stammen aus dem nachhaltigen Molkereiprogramm Caring Diary. Das Programm setzt sich für eine nachhaltige Milchwirtschaft ein.

Die neuen Sorten sind ab sofort für ca. 5,79 € (UVP) pro 500 ml „Pint“ erhältlich.

Und für alle Hamburger gibt es am 9. April 2013 die Möglichkeit die neuen Ben & Jerry’s Eissorten kostenlos zu testen und sich für eine bessere Welt zu engagieren. Anlässlich des 35. Geburtstags der Eiscrememarke feiert Ben & Jerry's den Free Cone Day - wie schon zum ersten Geburtstag im Jahr 1979. An diesem Tag wird aber nicht nur Eis verschenkt: Beim diesjährigen Free Cone Day in Hamburg wird über die Kampagne Supporting Better Diary informiert und es werden Unterschriften gesammelt. Ziel der Kampagne soll sein, EU Standards für die Haltung von Milchkühen zu schaffen. Außerdem werden Spenden für die Organisation GuteTat.de gesammelt. Die Stiftung unterstützt kleinere Hilfsprojekte, die durch private Initiativen entstanden sind.

Mehr zum Free Cone Day unter: facebook.com/benjerry.

www.benjerry.de.