10 Fragen an Dana Schweiger

Dana Schweiger ist das aktuelle Gesicht der Kampagne "Almond Board of California". Neben kalifornischen Mandeln liebt sie Essen in allen Variationen - und kocht gerne für ihre Familie und Gäste.

1. Welche drei Lebensmittel hast Du immer im Kühlschrank?

Ich habe immer Obst, Gemüse und dunkles Brot im Kühlschrank.

Dana Schweiger
Dana Schweiger: TV-Persönlichkeit, Geschäftsfrau und vierfache Mutter

2. Welche Utensilien sind in Deiner Küche unverzichtbar?

Meine echte italienische Espresso-Maschine.

3. Wie häufig stehst Du selbst am Herd?

Wenn ich zuhause bin, koche ich jeden Tag.

4. Welches ist Dein Lieblingsrestaurant?

Meine Lieblingsrestaurants sind das Nobu Sushi in Malibu und das Ivy in Los Angeles.

5. Was ist das kurioseste Gericht, das Du je gegessen hast?

Ich war in Tokyo zum Essen eingeladen und es wurden Schnecken serviert. Und da es in Japan sehr unhöflich ist, nicht das zu essen, was man serviert bekommt, habe ich die Schnecken tapfer gegessen. Lecker war das aber nicht.

6. Womit kommst Du morgens in die Gänge?

Ich liebe dunkles Brot und dazu einen Cappuccino. Alternativ frischen Ingwer-Tee oder frisch gepressten Karottensaft.

7. Welches Gericht servierst Du für Gäste?

Ich koche für meine Gäste alles, was ihr Herz begehrt. Ich liebe es zu kochen und bin flexibel.

8. Was ist Dein absolutes Lieblingsgericht?

Es ist für mich unmöglich ein absolutes Lieblingsgericht zu nennen. Ich bin ein „Foodie“, ich liebe Essen in allen Variationen. Als Snack mag ich gern Mandeln, die schmecken lecker und enthalten viele wichtige Nährstoffe. Damit komme ich auch gut durch stressige Tage.

9. ...und was geht gar nicht?

Schnecken (lacht).

10. Du bist in Seattle aufgewachsen und lebst seit 2004 in Hamburg. Was liebst Du an der norddeutschen Küche?

I love Fischbrötchen!