World Sherry Day

Von Sydney über Tokio bis London feiern in der Woche vom 20. bis 26. Mai 2013 Sherry Liebhaber den spanischen Likörwein, der sich hervorragend mit Speisen kombinieren oder pur genießen lässt.

Eine ganze Woche lang wird weltweit mit besonderen Events, Verkostungen, Seminaren und Veranstaltungen dem feinem Geschmack des Sherrys gehuldigt. Die andalusische Spezialität, die nur die Bezeichnung Sherry tragen darf, wenn die verwendeten Trauben aus den Anbaugebieten um die südspanischen Städte Sanlucar de Barrameda, Jerez de la Frontera und Puerto de Santa Maria stammen, hat vielerlei Gesichter. Zu den leichteren Sherrys gehören Fino und Manzanilla, die sich durch ihren trockenen Geschmack und ihre helle Farbe auszeichnen. Amontillado, Oloroso und Medium Sherry wechseln zu einem Bernsteinton und besitzten eine kräftigere Nuance. Als Dessertweine eignen sich die süßen Sorten Pedro Ximènes und Moscatel am besten.

Bars, Bodegas, Restaurants sowie Händler bieten in der Woche vom 20. bis 26. Mai zahlreiche Verkostungen, Schnupperkurse und besondere Menüs an.

World Sherry Day
Fino, Medium, Cream: Sherry

In Koblenz lädt die Gavino Vinothek am ersten Tag des Sherrys zu "Sushi meets Sherry" ein, auf Langeoog bietet das Restaurant Seekrug Verkostungen, Schulungen und 4-Gänge-Sherry Menüs, die den Likörwein mit ostfriesischen Spezialitäten zusammen bringt.

Die Liste der weltweiten Veransaltungen finden Sie unter:www.worldsherryday.com

Wissenswertes zum "Sherry", erfahren Sie in unserem "Special" zum Thema.