Vegan Street Day

Am Pfingstsonntag, den 19. Mai, feiert Stuttgart den Vegan Street Day: Von 11 bis 20 Uhr präsentieren rund 70 Aussteller ihre rein pflanzlichen Produkte. Vorträge zur veganen Lebensweise sowie Shows und Spiele für die Kleinen runden das bunte Programm ab.
Vegan Street Day
Vegane Produkte entdecken: Vegan Street Day

Immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch oder verzichten komplett auf tierische Produkte. Auf dem Vegan Street Day können Besucher am 19. Mai in Stuttgart zahlreiche vegane Spezialitäten an über 70 Ständen probieren und kennen lernen. Kochshows, Vorträge, Kunst und Musik erweitern den Vegan Street Day um ein buntes umfangreiches Programm.

Um 12 und 15 Uhr laden die beiden populären Vertreter der veganen Küche, Jérôme Eckmeier und Björn Moschinski, zu einer gemeinsamen Kochshow ein. Weiter wird auf der Showbühne das "Vegan Strength Team" mit Patrik Baboumian erwartet sowie zahlreiche musikalische Live-Acts. Auf der Infobühne starten ab 12.15 Uhr verschiedene Vorträge: Sabine Weick gibt einen ernährungswissenschaftlichen Einblick in die vegane Lebensweise, Dr. Kurt Schmidinger erläutert weltweite Alternativen zu Fleisch, Milch und Eiern und am Abend steht der englischsprachige Vortrag "Why We Love Dogs, Eat Pigs, and Wear Cows" von Dr. Melanie Joy mit anschließender Diskussion auf dem Programm. Hinzu kommt ein betreutes Kinderprogramm, eine Kunst- und Literaturmeile sowie Impro-Theater- und Jongleur-Workshops.

Neben Stuttgart lädt auch Dortmund erneut zum Vegan Street Day ein. Am Samstag, den 10. August, heißt es auch hier: alles rein pflanzlich. Das komplette Programm der Aktionstage in Stutgart und Dortmund sowie weitere Infos finden Sie unterwww.vegan-street-day.de