Tutti a tavola!

Micaela Stermierei präsentiert in "Tutti a tavola!" ihre liebsten italienischen Familienrezepte. Den zahlreichen Klassikern, von denen viele traditonell mit Fleisch zubereitet werden, stellt sie jeweils eine köstliche vegetarische Alternative an die Seite.
Tutti a tavola!
Klassische und vegetarische Lieblingsrezepte

Vitello Tonnato ohne Kalb und Thunfisch? Spaghetti Carbonara ganz ohne Pancetta? Und was wird aus der klassischen Tomatensauce all amatriciana, wenn gar kein Speck hinein kommt? Micaela Stermieri bietet neben ihren großartigen typisch italienischen Rezepten immer auch eine vegetarische Alternative, die auf Soja, Seitan oder Tempeh setzen. Panierte Kalbsschnitzel, Bistecchine di vitello impanate, wird in der fleischlosen Variante durch Seitan ersetzt, Sformato di taglierini, ein Auflauf mit dünnen Bandnudeln und italienischem Kochschinken erhält durch grob gehackten eingelegten Tofu sein besonderes Aroma.

Besonderen Wert legt die Italienerin Micaela Stermieri auf die Verwendung bester Zutaten, die am liebsten aus biologischen Anbau stammen sollen. Sie führt in die Zubereitung und Verwendung von Tofu, Seitan und Tempeh ein, und schon geht's los mit der italienischen Vielfalt. Die Rezepte umfassen Vorspeisen, Pasta und Reisgerichte, Fisch, Fleisch, Ofengerichte, Klassiker wie Crostata di mozzarella e prosciutto, Timballo alla ferrarese (gedeckter Kuchen mit Hack und Leber) sowie tolle Desserts: Saftiger Ricotta-Zitronenkuchen, Halbgefrorenes mit Kaffee oder selbst gemachter Limoncello holen den Geschmack Italiens in unsere Küche.

"Micaela Stermieri: Tutti a tavola!" ist in der Edition Fackelträger erschienen und kostet 19,95 €.

"Micaela Stermieri: Tutti a tavola!" hier bestellen